Der Hofmetzger

Der Hofmetzger (Florian Hallenbarter) züchtet seit 1991 im Obergoms die Schottische Rinderrasse Galloway. Die wettererprobten und widerstandsfähigen Rinder geniessen einen komfortablen Laufstall und konsumieren einheimisches Heu. Im Sommer ernähren sich die „Galloway-Rinder“ von frischem Gras und saftigen Alpenkräutern.

Die Zucht der Rinder, welche der Fleischgewinnung zugeführt werden, ist zu 100% frei von Antibiotika. Durch die Kombination einer tier- und artgerechten Haltung, sowie der frischen Nahrung ist das Fleisch fettarm, aber dennoch sehr schmackhaft und saftig.

Antibiotika-freie Haltung

Die Antibiotika-freie Haltung ist das A und O der Haltung der Galloway-Rinder. Florian Hallenbarter steht dafür mit seinem Namen, dass die Rinder, die der Fleischgewinnung zugeführt werden, nie mit Antibiotika in Berührung kommen.

Logo Farbig